Eine Frage der Erziehung

das Internet ist voll von Bildern mit einer Aufschrift:
„wir haben noch ‚Hallo‘, ‚Danke‘ und ‚Bitte‘ gelernt …“

schaut euch an wieviele „Gefällt mir“ solche Bilder bekommen!
… dann geht auf die Straße und prüft wie es in eurer direkten Umgebung ist, ob Menschen des entsprechenden Alters, die es eigentlich gelernt haben wollen diese Tugenden auch tatsächlich beherzigen!

Selbst dort, wo man glauben könnte, daß Menschen einander immer grüßen würden sieht die Realität nicht selten völlig anders aus!
Auf ein „Hallo“ wird man so angeschaut, als hätte man sie nicht alle …
Auf eine Geste der Höflichkeit gibt es KEIN „Dankeschön“ …

und das sind alles Menschen, die längst älter als 30-35 sind, und immer wieder in den soz. Netzwerken das tolle Bild anklicken und weiterleiten!
Lasse diese Menschen aber über ihre Vorstellungen einer richtigen Erziehung erzählen… oder noch besser: schaue dir ihren Nachwuchs an! Die verzogenen Dinger können das ganze Mehrfamilienhaus zusammenschreien (mit einer Stimme, als hätte man denen ein Messer in den Bauch gejagt).

… eine Frage der Erziehung!
Gerade diese Generation hat längst KEINE Ahnung von Erziehung (die jüngeren erst recht nicht).

Keine Kommentare mehr möglich.