content top

Mitreden wollen …

Mitreden wollen …

Mit etwa 16 stellte ich auf dem Schulhof fest, daß es mir unangenehm ist an dem alltäglichem Austausch meiner Schulkameraden nicht partizipieren zu können. Beinahe als kränkend empfand ich die Ohnmacht, daß ich hier und da wie dumm da stand und nichts zu sagen hatte. Mit etwa 21-22 war es so weit: ich habe bei den meisten Themen mitreden können, und ließ keine Gelegenheit aus um bei Diskutieren mitzumischen. Endlich war ich einer wie...

Mehr

Nachrichten machen Politik für andere

Nachrichten machen Politik für andere

Mit den Jahren kann neben der Emotionalität auch Nüchternheit einkehren wenn es um Bewertung von Nachrichten geht. Es wäre wohl gerade im Hinblick auf (geo-)politische Politik zumindest nachvollziehbar, wenn Großteil der Nachrichtenschreiber in einem Land die Interessen des EIGENEN Landes in einem positiveren und die der (geo-)politischen Gegner in einem zumindest kritischem Licht vorstellen würden. Wenn sich also 2 Nachbarn aus...

Mehr

Nichtwähler: Wessen Versagen ist es?

Nichtwähler: Wessen Versagen ist es?

Alle Jahre wieder, immer Mal wieder, wenn Wahlen anstehen … „Wer nicht wählt, unterstützt die Radikalen“ „Nichtwähler sind die Versager im Volk“ … nur um die jüngsten Beispiele zu nennen, die mir „über den Weg gelaufen sind“. Das spannende für mich ist, daß es nicht selten doch Menschen mit Bildung und teilweise größerer Lebenserfahrung sind, welche zu nichts besserem in der Lage...

Mehr

Presse- und Meinungsfreiheit in Europa

Presse- und Meinungsfreiheit in Europa

Bei einem staatlichen Sender gesehen … (für den der „mündige Bürger“ „Steuern“ zahlen MUß) …. Pressefreiheit würde in Deutschland nun auch leiden (nicht so stark wie sonst in der Welt), weil nun die Berichterstattung über Pegida & Co. behindert würde. Nun … wo will man anfangen diese Heuchelei auseinander zu nehmen? Vielleicht bei in Deutschland lebenden Menschen, die aus einem anderen...

Mehr

„Seien Sie versichert, daß …“

„Seien Sie versichert, daß …“

„Rudelverhalten der Medien“ – diese Bezeichnung habe ich heute im Netz aufgeschnappt. Auch mit konkreten Beispielen hat ein ehemaliger Mitarbeiter dies belegen können. Wenn ich das frisch gelernte mit einem Konkreten Fall aus Berlin vergleiche … „rudelhafter“ geht es wohl kaum. Wie die Geier haben sich alle Großen drauf gestürzt dem „mündigen Bürger“ zu erzählen was wirklich passiert...

Mehr
Seite 3 von 51...234...5
content top